Schlagwort: Komo 21

Getreidemühlen – die Kraft des vollen Korns

Komo Duett 200 GetreidemühleDer Wunsch nach Vollwertkost wächst, und damit auch das Verlangen den Herstellungsprozess unserer Nahrung so weit wie möglich selbst zu bestimmen. Ein nicht unwesentlicher Beitrag dazu ist, sein Getreide mit einer Getreidemühle selbst zu mahlen. Neben Obst und Gemüse sind Vollkorn Produkte die wichtigsten Ballaststoff oder besser gesagt Faserstoff Lieferanten. Faserstoffe sind sehr wichtig für die Darmtätigkeit, regen die Verdauung an und machen länger satt. Durch die erhöhte Stuhlmenge können krebserregende Stoffe schneller und einfacher aus dem Darm abtransportiert werden.

Bei dem industriellen Herstellungsverfahren werden nur Teile des Korns verwendet. Die Randschichten und der fetthaltige Keim im Inneren des Korns werden entfernt und damit leider auch wichtige Vital- und Ballaststoffe. Übrig bleibt die im Korn enthaltene Stärke, die wir als Kohlehydrate kennen.Hier liegt einer der Gründe, warum mit Weißmehl hergestellte Backwaren dick machen. Nicht nur der darin enthaltene Zucker, sondern auch die Kohlehydrate sorgen für eine übermäßige Zufuhr von Energie, die vom Körper als Fett gespeichert wird.

Nicht umsonst steht industriell hergestelltes Weißmehl im Verdacht, zu bekannten Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht beizutragen

Weiter lesen —>   www.getreidemühlen-test.de

 

Werbung